FredsBruder

FREDSBRUDER bei Dörfler Leder & Mehr

Die Marke FREDsBRUDER ist für ihre charmanten Damenhandtaschen bekannt. Dabei war Constanze Alef für die Gründung des Unternehmens zuständig. Für den Namen ihres Labels hat sich Alef in Anlehnung an ihr Kuscheltier Fred entschieden. Während ihrer Kindheit war das grüne Nilpferd Fred ihr ständiger Begleiter. Doch dieser ging irgendwann verloren und ein neues Nilpferd musste her, welches Alef prompt Freds Bruder taufte. So heißt heute auch ihr Unternehmen für formschöne Handtaschen. Der Name signalisiert also auch, dass es sich hierbei um Handtaschen handelt, die Frau am liebsten nicht mehr aus der Hand geben möchte.

Die Unternehmensgeschichte von FREDsBRUDER

Das Kuscheltier Freds Bruder gibt es immer noch und es ist sozusagen zum Maskottchen für die Marke FREDsBRUDER geworden. Da FREDsBRUDER viel Liebe in die Produktion seiner Taschen steckt, bietet das Unternehmen auch zahlreiche Tipps zur Pflege der wunderhübschen Damenhandtaschen an. Es kommen nur natürlich gegerbte Leder zum Einsatz. Durch die Naturbelassenheit müssen sich die FREDsBRUDER Kundinnen darauf einstellen, dass es zu Unregelmäßigkeiten kommen kann. Die Narben oder auch leichte Kratzer des Leders sind einfach für das individuelle Aussehen der Taschen verantwortlich. Um die Taschen zu schützen, ist ein Pflegespray zum Imprägnieren daher empfehlenswert.

Das FERDsBRUDER Sortiment im Überblick

Die Kollektion von FREDsBRUDER umfasst ausschließlich Handtaschen für modebewusste Damen. Diese bestehen in den meisten Fällen aus Rindsleder und sind daher im mittleren bis gehobenen Preissegment erhältlich. Auch Geldbörsen hat die deutsche Modemarke im Angebot.

©2017 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?